Radwanderweg: Übergang entschärfen

RVR-Rad-/Wanderweg Schermbeck/Dorsten

Unser Schreiben an den RVR/ Gemeindeverwaltung:

Das neue Teilstück des RVR-Rad-/Wanderweges zwischen Schermbeck und Dorsten ist sicherlich eine Bereicherung für unsere Region. Allerdings lässt der Pflegezustand von der Maassenstraße in Richtung Ortsteil Damm zu wünschen übrig. Ich verweise diesbezüglich auf unser Schreiben vom 28.01.12 an Herrn Wipf. Leider fehlt bis heute eine Antwort. Vor allem in den Sommermonaten, wenn besonders viele Radfahrer den Weg befahren, sollte der Radweg in einem guten Zustand sein.

Frage: Wann wird der Weg vor allem im Bereich Maassenstraße bis Höhe Kläranlage saniert?

Zahlreiche Radler aus Schermbeck haben uns darauf hingewiesen, dass es auf dem Rad-/Wanderweg eine unterschiedliche Ausschilderung gibt. Auf dem Gebiet der Stadt Dorsten hat der Radfahrer freie Fahrt vor den querenden Kraftfahrzeugen. Dort sind an den Querstraßen die Verkehrsschilder Nrn. 205 „Vorfahrt gewähren“ und 1000-32 „Radfahrer kreuzen“ angebracht. Auf dem Gebiet der Gemeinde Schermbeck hat der Radfahrer „Vorfahrt zu gewähren“ (Schild Nr. 205) und der querende Verkehr wird mit dem Schild 138 darauf hingewiesen, dass Radfahrer kreuzen.

Frage: Welchen Sinn macht die unterschiedliche Beschilderung und wer hat sie angeordnet? Dadurch bedingt können sich Unfallgefahren ergeben, da der aus Dorsten kommende Radfahrer der Auffassung ist, er hat freie Fahrt auf dem gesamten Radweg.

Chaotisch ist die Situation im Kreuzungsbereich Alte Poststraße/Maassenstraße (siehe beigefügtes Foto). Der (ortsfremde) Radfahrer wird über die Kreuzung und dann weiter in Richtung Bricht geleitet. Der offizielle RVR-Rad-/Wanderweg kommt jedoch in Höhe der Gaststätte Ramirez auf der Maassenstraße aus. Unser Vorschlag: Der Radfahrer sollte durch eine entsprechende Beschilderung in Richtung Zuwegung Maassenstraße geleitet werden. Über einen zu beantragenden Zebrastreifen oder einer anderen sicheren Übergangshilfe könnte dann die Maassenstraße überquert werden.

Frage: Wann ist mit der Anbringung einer verbesserten Beschilderung im Kreuzungsbereich Alte Postraße/Maassenstraße zu rechnen?

Wörter: , ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar