Tempo 30 Baustelle Rüste/ Dorstener Straße: Bürger beschweren sich

Nach vielen Beschwerden von Bürgern hören wir natürlich nach. Viele Monate ist in Rüste das RWW mit Arbeiten beschäftigt. Autofahrer sind genervt über die Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 Km/h. Autofahrer werden teilweise von anderen bedrängt, vor allem die,die sich an Tempo 30 halten. Über viele Wochen war die Baustelle, so die Bürger, offenbar nicht besetzt. Warum dann die Geschwindigkeitsbegrenzung?

Wir haben beim RWW nachgehakt. Soll der Zustand noch weitere Monate andauern? Das kann nicht eingesehen werden! Wie lange und warum ist die Baustelle nach ca. 9 Monaten noch nicht abgeschlossen? Nach vielen Problemen, die RWW erklärte die Problematik nachvollziehbar, wird und das die gute Nachricht, der Verkehr spätestens Mitte Juni wieder normal ablaufen können!

 

Wörter: , ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar