Über 200 Schermbecker gegen den Kanal-Tüv unterschrieben

An den ersten Informationsständen der BfB haben bis jetzt über 200 Schermbecker/ innen gegen die Vorschrift zur Dichtigkeitsprüfung unterschrieben. Die SPD Schermbeck verweigerte ihre Zustimmung einer Resolution in der letzten Ratssitzung. Ziel war und ist es die Landesregierung zum Umdenken des sinnlosen „Dichtigkeitsprüfungsgesetzes“ zu zwingen. Werner Bischoff: “ Damit wir Bürger demokratischen Druck machen können, sollten so viel Bürger/ innen wie möglich unterschreiben. Kommen Sie zu den nächsten Infoständen und zeigen durch Ihre Unterschrift den Parteien die rote Karte! Keine Dichtigkeitsprüfung in Schermbeck!“

Wörter: , , , ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar