Schermbeck: 3.636.000,00 Mio € neue Schulden

Kurzinfo: Die Gemeinde Schermbeck plant wegen der Einwanderungskriese 3.636.000,00€ Schulden aufzunehmen, beschlossen von einer Ratsmehrheit. Neue Häuser, evtl. Umbau der Sporthalle Maxi Schule usw. sind angedacht und sollen in einer nichtöffentlichen Sitzung am 10.11. beschlossen werden.

Von über 200 Asylbewerber kommen, Stand 29.10.15 nur 35 aus Syrien, 75 jedoch vom Balkan. Die Bilder im Fernsehen zeigen uns „komischer Weise“ immer nur Eltern mit Kindern aus Syrien……………

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar