Bürgermeister gibt falsche Stellungnahme ab

Pressemitteilung der Fraktion „Bürger für Bürger“

auf die Stellungnahme von BM Rexforth zum Antrag der Fraktion „Bürger für Bürger“ auf verkehrsberuhigte Maßnahmen auf dem Kapellenweg/Schienebergstege vom 09.10.2015

Wie mir auf Nachfrage jetzt mitgeteilt wird, hat das Messgerät nicht im beantragten Bereich Kapellenweg (Ecke Mittelstraße) bis Kreuzungsbereich Schienebergstege/Kapellenweg gestanden, sondern im Kreuzungsbereich Ahornstraße/Kapellenweg. Ein völlig anderer Bereich.

Zukünftig möchte ich Herrn BM Rexforth bitten, sich zunächst sachkundig zu machen, bevor Prüfergebnisse an nicht beantragter Stelle veröffentlicht werden und wieder einmal Giftpfeile in Richtung Fraktion „Bürger für Bürger“ versprüht werden.

Wir empfehlen ihm, die Fehlmeldung auf der Internetseite „schermbeck.de“ richtigzustellen.

Wörter: , ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar