Kommunalpolitischer Kummerkasten

Liebe Schermbecker Bürgerinnen und Bürger,

als Fraktion „Bürger für Bürger“ im Rat der Gemeinde Schermbeck setzen wir uns für die Probleme und Interessen eines jeden Bürgers ein. Da es uns unmöglich ist, an jeder Haus- und Wohnungstür zu klingeln und zu fragen, ob es Probleme gibt, die nicht nur einzelne Personen betreffen sondern darüber hinaus auch öffentliche Einrichtungen und Belange tangieren, haben wir beschlossen, auf unserer Homepage „bfb-schermbeck.de“ einen sogenannten kommunalpolitischen Kummerkasten einzurichten.

Dort können Sie mit uns Kontakt aufnehmen und uns ihre Wünsche, Beschwerden oder Probleme zur Kenntnis geben. Die vertrauliche Behandlung ihrer Angelegenheiten wird von uns als selbstverständlich beachtet.

Nachfolgend auszugsweise einige Beispiele für unsere bürgernahe Arbeit in den Bereichen:

• Haushalt und Finanzen, Wirtschaftsförderung
u.a. Sparsame Haushaltsführung um Steuer-/Gebührenerhöhungen zu vermeiden
• Sicherheit und Verkehr
u.a. Verkehrssicherungsmaßnahmen, Fuß-/Radwege, Durchfahrverbote
• Demographischer Wandel
u.a. Alten-/behindertengerechter Wohnraum, barrierefreie Öffentlichkeit, Beh.-Toilette
• Stärkung des Ehrenamtes
u.a. Förderung des Ehrenamtes, kulturelle Veranstaltungen
• Bauen und Planung
u.a. Neue Bebauungen, Anlagen- und Grünflächenpflege, Parkplätze, Probleme beim
Glasfaseranschluss und -ausbau
• Familie, Kultur, Soziales
u.a. Schulen, Kindergärten, Feuerwehr, Spielplätze, Freizeitgestaltung, Flüchtlinge

Wie weiter vorne bereits angemerkt, garantieren wir die vertrauliche Behandlung ihrer Eingaben. Bitte haben sie aus diesem Grunde Verständnis dafür, dass wir anonymen Eingaben und Hinweisen grundsätzlich keine Beachtung schenken und diesen auch nicht weiter nachgehen.

Jeder Einzelne von uns Bürgern kann persönlich dazu beitragen, dass sich die Probleme minimieren und damit der Umgang miteinander eine absolut positive Entwicklung nimmt.

Helfen auch sie mit, dass man überregional darüber berichten kann, wie schön es sich in der Gemeinde Schermbeck leben lässt.

Nehmen sie Kontakt mit unserem „Kummerkasten“ auf und wir werden uns mit ihrem Anliegen, ihrer Beschwerde oder ihrem Problem beschäftigen. VERSPROCHEN!

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar