Antwort auf unsere Anfrage an Strassen-NRW

Beschädigung auf dem Fuß-/Radweg Maassenstraße vor der Gahlener Brücke in Schermbeck

 

Sehr geehrter Herr Roth,

urlaubsbedingt kann ich Ihnen erst jetzt auf Ihre u.a. Mail antworten.

Für den von Ihnen angesprochenen Radweg ist der Landesbetrieb Straßenbau NRW, hier die Regionalniederlassung Niederrhein, zuständig. Es ist vorgesehen, den Radweg von der Lippebrücke bis südlich der Alten Poststraße in Schermbeck im Sommer 2018 umfassend zu sanieren.  

Nach Auskunft der zuständigen Straßenmeisterei Voerde kommt es im Bereich des Radweges immer wieder einmal zu Aus- bzw. Unterspülungen, die dann von der Straßenmeisterei abgesichert und wiederbefestigt werden müssen. Bis zur endgültigen Sanierung werden die Bereiche verstärkt beobachtet und zwischenzeitlich verkehrssicher gehalten.

 

Mit freundlichen Grüßen

Im Auftrag
Bettina Rugor-Vries

 

PS: Wahrscheinlich am 14.06.17 wurde an der besagten Stelle sehr feiner grauer Staub, vielleicht Flugasche, ausgebracht. Wir, Bürger für Bürger,  hoffen, dass sich beim ersten stärkeren Regen das Material verfestigt und von selbst zu Beton wird. Zumindest muss man ab sofort an dieser Stelle nicht mehr durch losen Schotter fahren.

 

 

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar