Anfrage bei NORMA Lebenmittelfilialbetrieb

Der Edeka-Markt an der Erler Straße in Schermbeck wurde Anfang Juli 2018 geschlossen. Vor allem die Bürger aus Altschermbeck konnten dort bisher ihre Karten für die Ausgabe der gelben Säcke einlösen. Jetzt gibt es im Ortskern nur noch eine Ausgabestelle, am entgegengesetzten Ende der Mittelstraße. Vor allem ältere, behinderte Bürgerinnen und Bürger sind stark davon betroffen, sie haben einen langen Weg zu überbrücken.

Ich bitte um Mitteilung, ob eventuell der an der Erler Straße angesiedelte NORMA-Markt den bisherigen Service des Edeka-Marktes übernehmen kann?

Klaus Roth, Fraktionsvorsitzender „Bürger für Bürger“

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar