Nachfrage zu unserem Antrag vom 08.06.2016 „Unsere Gemeinde soll schöner werden“

Sehr geehrter Herr Rexforth,

mit Schreiben vom 08.06.2016 haben wir den Antrag „Unsere Gemeinde soll schöner werden“ gestellt. Neben diversen anderen Vorschlägen haben wir die Umwandlung der ca. 100 m x 70 m verwilderten und verwahrlosten Baum- und Buschfläche vor dem Hallenbad in ein zusätzliches Parkplatzangebot vorgeschlagen.

Im Juli 2017 sind wir nach Erinnerung auf Bearbeitung und Beratung unseres Antrages im zuständigen Ausschuss Ihrem Wunsch auf Zurückstellung gefolgt. Mittlerweile sind seit unserer Erstantragstellung mehr als zwei Jahre vergangen. Eine konkrete, entscheidungsfähige Alternative der Verwaltung liegt immer noch nicht vor.

Da Sie uns durch einseitige Aufkündigung der interfraktionellen Gespräche die Basis für einen direkten Gedankenaustausch genommen haben, beantragen wir, dass Sie uns und den Schermbecker Bürgern mitteilen, warum unser Antrag auf Eis gelegt wurde bzw. welche Umgestaltungsplanung die Verwaltung zwischenzeitlich auf diesem Grundstück verfolgt.

Mit freundlichen Grüßen

gez. Klaus Roth

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar