Antwort der Verwaltung auf unsere Anfrage zum Mietspiegel

Betreff: Anfrage zum Mietspiegel
Bezug: Dortiges Schreiben vom 11.11.2018 und Eingangsbestätigung vom 12.11.2018

Sehr geehrter Herr Roth,

der Bau- und Planungsausschuss des Rates der Gemeinde Schermbeck hat in seiner 51. Sitzung am 04.09.1979 die Ausdehnung des Mietspiegels für den Bereich der Stadt Wesel auf die Gemeinde Schermbeck mit einem Abschlag von 10 % zur Kenntnis genommen. Der Abschlag wurde damit begründet, dass das Mietniveau etwa in diesem Prozentsatz in der Gemeinde Schermbeck niedriger liegt.

Auf den Mietspiegel der Stadt Wesel per Link zu verweisen wurde aktuell mit einem Vertreter der Stadt Wesel abgestimmt.

Mit freundlichen Grüßen

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar