Anfrage zur Nachbarschaftsberatung

Sehr geehrter Herr Rexforth,

seit einiger Zeit ist es um das Projekt „Nachbarschaftsberatung“ ruhig geworden.

In einem Pressebericht ist aktuell zu lesen, dass Frau Kuhlmey als Quartiersmanagerin das Modellprojekt des Kreises Recklinghausen „DigiQuartier“ übernommen hat.

Da Sie entschieden haben, nicht mehr zu interfraktionellen Gesprächen einzuladen, bitten wir über diesen Weg um Mitteilung, ob die Aufgaben der Nachbarschaftsberatung weiterhin von Frau Kuhlmey wahrgenommen werden.

Wenn nicht, fragen wir uns, warum seitens der Verwaltung keine Mitteilung erfolgte.

Mit freundlichen Grüßen

gez. Klaus Roth

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar