Antrag der BfB: Fehlende Beleuchtung des Prozessionsweges vervollständigen

Guten Tag Herr Bürgermeister, im Zuge der Umsetzung des Spiel- und Bewegungsraumkonzeptes wurde der Zustand des Prozessionsweges und die Unterführung bis zu Freudenbergstraße verbessert. Quert man diese, führt der Weg weiter bis zur Kilianstraße. Hier befindet sich keine Beleuchtung und der Weg ist sehr dunkel. Vor allem in der dunkleren Jahreszeit ist die Benutzung “unangenehm“. […]

Hinterlasse ein Kommentar. Weiterlesen →

Antrag zur regelmäßigen Information über den Kassenbestand

Guten Tag Herr Rexforth, der Kämmerer hat in der Ratssitzung am 10.03.2021 mitgeteilt, dass der Kassenbestand rd. 9 Mill. Euro beträgt. Wir stellen den Antrag, zukünftig bei Angabe des aktuellen Kassenbestandes eine Differenzierung vorzunehmen, wie • Kassenzugänge für geplante Projekte, für die Fördermittel beantragt wurden (durchlaufender Posten) • Kassenzugänge für bestimmte, zweckgebundene Ausgaben, wie Sportförderung, […]

Hinterlasse ein Kommentar. Weiterlesen →

Antrag auf Berichterstattung über die Auswirkungen der beabsichtigten Schließung des Dachziegelwerkes Nelskamp in Schermbeck

Guten Tag Herr Rexforth, mit großer Betroffenheit haben wir durch die Presse erfahren, dass der Schermbecker Standort der Dachziegelwerke Nelskamp geschlossen werden soll. 80 der insgesamt 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den sechs Standorten sind davon betroffen. Das 1926 gegründete Unternehmen ist nicht nur ein Werbeträger für Schermbeck sondern auch ein bedeutender Arbeitgeber für diese […]

Hinterlasse ein Kommentar. Weiterlesen →

Stellungnahme und Antrag

Sehr geehrter Herr Rexforth, aus dem heutigen Bericht „Eine Seniorin sagt: Ich falle durchs Raster“ unter schermbeck-grenzenlos wird ausgeführt, dass Ihr Stellverstreter im Laufe eines Gesprächs mit einer Bürgerin gesagt haben soll, „sie müssen selbst wissen, ob die Impfung das Geld wert wäre“. Es ging dabei um die Fahrtkosten mit einem Taxi zum Impfzentrum in […]

Hinterlasse ein Kommentar. Weiterlesen →

Stellungnahme der Fraktion „Bürger für Bürger“ zum Haushaltsplan 2021

Sehr geehrte Damen und Herren, wer in den Haushaltsplan 2021 der Gemeinde Schermbeck schaut kommt zu dem Schluss, dass offenbar Corona an Schermbeck vorbeigeflogen ist. Während andere Kommunen für 2021 mit einer sinkenden Gewerbesteuereinnahme gegenüber den Jahren 2019 und 2020 rechnen, plant Schermbeck höhere Einnahmen ein: Sonsbeck 5,5 Mio. € in 2019 / 4,8 Mio. […]

Hinterlasse ein Kommentar. Weiterlesen →

Frohe Weihnachten

Liebe Bürgerinnen und Bürger in der Gemeinde Schermbeck, Corona hat uns im ablaufenden Jahr 2020 beherrscht und eingeschränkt. Das neue Jahr 2021 kann nur besser werden. Unsere Fraktions- und Vorstandsmitglieder wünschen Ihnen ein gesegnetes und friedvolles Weihnachtsfest sowie Zufriedenheit und vor allem Gesundheit im neuen Jahr 2021. Unseren Mitbürgerinnen und Mitbürgern, die an Corona erkrankt […]

Hinterlasse ein Kommentar. Weiterlesen →

Anfrage der Fraktion „Bürger für Bürger“ an die Schermbecker Verwaltung zur Gewässerunterhaltung

Wann wird der Suttersbach zum Beispiel im Bereich Heideweg (siehe beigefügtes Foto) gereinigt? Die Durchlässe sind verstopft. Bei starken Niederschlägen hat der Bach keine Aufnahmekapazität. Mit freundlichen Grüßen Klaus Roth Fraktionsvorsitzender Bürger für Bürger Am Frankenhof 3 46514 Schermbeck

Hinterlasse ein Kommentar. Weiterlesen →

ONLINE FRAGESTUNDE

Wann? 30.08.2020 – 18:00 Uhr   Wo? www.facebook.com/BuergerFuerBuerger/   Wir freuen uns auf Sie!

Hinterlasse ein Kommentar. Weiterlesen →

Errichtung einer neuen Buswartehalle im Ortsteil Bricht

Guten Tag Herr Rexforth, der Rat der Gemeinde Schermbeck hat mehrheitlich am 18.12.2019 die Errichtung einer neuen Buswartehalle auf der B 58 im Ortsteil Bricht in Fahrtrichtung Schermbeck beschlossen. Inzwischen sind mehr als sechs Monate vergangen. Ich bitte um Mitteilung, was in der Zwischenzeit unternommen wurde, den Beschluss umzusetzen bzw. wann ist mit der Errichtung […]

Hinterlasse ein Kommentar. Weiterlesen →

Pressemitteilung

Wir, die Fraktion „Bürger für Bürger“ möchten nochmals feststellen: Eine Ratsmehrheit von SPD, Grüne, Bürgermeister und 11 Mitgliedern der CDU, hat sich am 09.10.2019 für die Bildung eines zentralen Schulstandortes an der Weseler Straße ausgesprochen und erneut die Verwaltung beauftragt, durch ein Fachplanungsbüro verschiedene Nutzungsalternativen kostenmäßig ermitteln zu lassen. Es soll auch der Bau und […]

Hinterlasse ein Kommentar. Weiterlesen →